03.08.2017                                  Landesgartenschau in Bad Lippspringe

Quelle: Google Maps Routenplaner

Unser heutiges Tagesziel ist die Landesgartenschau Nordrhein-Westfalen in Bad Lippspringe.

 

Über Hörste, Augusdorf, Hid-desen, Horn-Bad Meinberg und die B1 brachte uns der Bus der Fa. Motzek-Reisen in einer knappen Stunde nach Bad Lipp-springe.

 

Die Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 wird die 17. Landesgartenschau des Landes NRW sein.

 

Das Motto der diesjährigen Gartenschau lautet:

Blumenpracht & Waldidylle

Dabei ist sie die erste Gartenschau in Nordrhein-Westfalen, die vor einer Wald-Kulisse stattfinden wird.

 

Außerdem ist die Kurstadt Bad Lipp-springe der bisher kleinste Ort, der den Zuschlag zur Ausrichtung der Landesgartenschau NRW erhält.

 

Stattfinden wird die Ausstellung auf den Flächen des Kaiser-Karl-Parks, des Kurwaldes und im Arminius-Park, verbunden durch eine Flaniermeile in der Innenstadt.

Daten und Fakten:

 

Veranstaltungszeitraum:

12. April bis 15. Oktober 2017

 

Ausstellungsbereiche:    Kaiser-Karls-Park,

Wald-Park,

Arminius-Park

 

Fläche:     33 Hektar Ausstellungsfläche

 

Erwartete Besucher:      480.000

 

Kosten:    Investitionshaushalt:  8,5 Mio. €

                       Förderung durch das Land NRW: 5,0 Mio. €

Nachdem wir in Bad Lippsspringe angekom-men waren, besuchten wir zunächst den Aus-stellungsbereich im Kaiser-Karl-Park und im anschließenden Wald-Park Ost.

 

 

 

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt Ipressionen aus dem Kaiser-Karl-Park und dem Wald-Park

Reste der alten Burg

Um in den zweiten Teil der Landesgartenschau, den Arminius-Park, zu gelangen, ist ein Spa-ziergang durch die In-nenstadt von Bad Lipp-springe erforderlich.

 

Nachdem wir uns in einem Cafe gestärkt hatten, schlenderten wir durch die Innen-stadt zum zweiten Aus-stellungsgelände im Arminius-Park.

 

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt Impressionen aus der Innenstand von Bad Lippsspringe.

Nachdem wir die Innenstadt durch-wandert hatten, erreichten wir den Eingang zum Arminius-Park und konnten den Besuch der Landes-gartenschau mit der Besichtigung des Ar-minius-Parks fort-setzen.

 

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt Impressionen der Landesgartenschau im Arminius-Park.

Nach dem anstrengenden Tag bei schwülwarmen Temperaturen hat uns der Bus gegen 16:00 Uhr wie-der abgeholt und wir konnten den Heimweg antreten.

 

Auf einem Bus- und LKW-Parkplatz an der B1 in Horn-Bad Meinberg haben wir noch unsere letzte Rast eingelegt, Monika hat ihr Schnaps-Körbchen ausgepackt und leckere Schnäps ausgeschenkt.

 

Gegen 18:00 Uhr sind wir dann nach einem angenehmen Tag wie-der in der Heimat angekommen.

 

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt Impressionen von un-serer obligatorischen letzten Rast.

Seitenaufrufe

AWO

gefällt mir

AWO

ist gut

Besucher-Zähler

seit dem Start

unserer Homepage am 15.06.2016

Letzte Aktualisierung:

10.11.2019