Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher   unserer Homepage.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.awo-müssen-billinghausen.de

Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher und wohl fühlen, möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

Die folgenden Datenschutzbestimmungen

sind dafür gedacht,

Sie über unsere Handhabung der

Erhebung, Verwendung und Weitergabe v

on persönlichen Daten zu informieren.

 

 

Verantwortlicher

Verantwortlich für die hier erläuterte Datenverarbeitung ist der AWO-Ortsverein Müssen-Billinghausen e.V., vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand (siehe „Wir über uns / Vorstand“)

 

Verarbeitung der IP-Adresse

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig.           

 

Daher haben wir unser Internetangebot grundsätzlich so ge-staltet, dass dessen Nutzung anonym erfolgen kann.

 

Wir verwenden Informationen, die wir während Ihres Besu-ches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich für interne Zwecke und zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten.

 

Eine Ausnahme gilt, wenn dies zur Abwehr gegen Angriffe er-forderlich ist, die Straftatbestände darstellen.

 

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf dem Web-Server unseres Internet-Providers temporär sogenannte Nut-zungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespei-chert und uns zur Verfügung gestellt, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern.

 

Dieser Datensatz besteht aus:

  • Anzahl der Seitenaufrufe unserer Homepage www.awo-Müssen-Billinghausen.de
  • Anzahl der Sitzungen
  • dem Datum und der Uhrzeit des Homepage-Aufrufs
  • Dauer des Homepage-Sitzung
  • Anzahl der Seitenaufrufe
  • Anzahl der Seitenaufrufe pro Sitzung
  • Anzahl der Absprung-Raten
  • Einstiegs- und Ausstiegsseite
  • meistbesuchte Seiten unserer Homepage
  • Seiten mit hoher Absprungrate
  • Suchbegriffe nach Sitzungen
  • Alle Herkunftsseiten
  • Verweisende Seiten nach Sitzung
  • Aufrufe nach Suchmaschinen-Robots
  • Browser und Browser-Version
  • Betriebssysteme und Betriebssystem-Version
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners (wird nach sieben Tagen gelöscht).

 

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten.

 

Die gespeicherten Daten werden gemäß Telemediengesetz (TMG) anonymisiert gespeichert.

 

Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist da-mit ausgeschlossen.

 

Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt.

 

Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte.

 

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf Seiten, über die Sie mit uns in Kontakt treten können, ein SSL-Verschlüsselungsverfahren ein.

 

Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer SSL-Verschlüsselung übertragen.

 

Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das grüne Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Be-suchers abgelegt werden.

 

Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeit-raum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu iden-tifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdar-stellung setzen wir permanente Cookies ein.

 

Ferner verwenden wir sog. Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert.

 

So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

 

Grundsätzlich können Sie die Verwendung von Cookies über Ihren Browser steuern.

 

Kontaktformulare

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über unterschiedliche Web-Formulare in Kontakt zu treten.

 

Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir je nach Kontaktwunsch unterschiedliche Informationen von Ihnen.

 

Weitere Angaben können Sie im Textfeld mitteilen, müssen dies jedoch nicht.

 

Pflichtangaben sind als solche hervorgehoben.

 

Sie können uns jederzeit auch über andere Wege kontaktieren (z.B. per Post oder Telefon).

 

Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage ver-arbeitet.

 

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

 

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

 

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie be-treffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betref-fende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Vor-aussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwa-igen Prüfung.

 

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen auf-geführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermit-tlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

 

5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. F erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer be-sonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.

 

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutz-würdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutz-rechtliche Bestimmungen verstößt.

 

AWO-Ortsverein Müssen-Billinghausen e.V.

Der Vorstand

AWO

gefällt mir

AWO

ist gut

Besucher-Zähler

seit dem Start

unserer Homepage am 15.06.2016

Letzte Aktualisierung:

10.11.2019