22.07.2020

Pressemitteilung

AWO Müssen-Billinghausen startet wieder

 

Mit Beginn der Corona- Beschrän-kungen musste auch der AWO-Ortsverein Müssen Billinghausen e.V. seine Aktivitäten komplett absagen.

In Anbetracht der aktuellen Corona-Situation hat der Vorstand einen Fahrplan für den langsamen Neustart nach den Ferien be-schlossen.

„Nicht alles kann momentan wieder angeboten werden, denn Ab-stands- und Hygieneregeln gilt es zu beachten“, so Monika Höl-scher (Vorsitzende).

 

Im August starten die Tanz- und die Gymnastikgruppe am 17. bzw. 19.08.

 

Am 29.08. findet eine Tagesfahrt mit reduzierter Teilnehmer-zahl statt.

Anmeldungen sind hierfür nicht mehr möglich.

 

Am 01.09. findet der Bastel- und Spielenachmittag statt.

 

Die beliebte Tagesstätte im August bleibt abgesagt, am 15.09. geht es jedoch mit begrenzter Personenzahl weiter.

Maximal sind 64 Teilnehmer zulässig.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bei Regina Nolte (Tel.: 8588088) möglich.

 

Für diese Maßnahme bittet der Vorstand um Verständnis.

 

Das jährliche Herbstfest im Oktober kann in diesem Jahr nicht stattfinden.

 

„Wir müssen die Entwicklung ständig im Auge behalten und hoffen, dass wir die jetzigen Planungen umsetzen können und nicht doch noch etwas abgesagt werden muss“, so Monika Höl-scher.

Weitere Informationen werden über Presse, Schaukästen und Internet veröffentlicht.

Für Fragen und Anregungen steht Monika Hölscher unter Tel. 78938 gern zur Verfügung.

Am 13. Dezember 1919 gründete Marie Juchacz (1879–1956), die zu den ersten Frauen in der Nationalversammlung gehörte, die AWO als Hauptausschuss für Arbeiterwohlfahrt in der SPD. >>> Quelle: AWO Bundesverband e.V.

Unsere aktuelle Jahresplanung

für das Jahr 2020

finden Sie unter dem Button

"AWO Aktuell"

 

AWO

gefällt mir

AWO

ist gut

Besucher-Zähler

seit dem Start

unserer Homepage am 15.06.2016

Letzte Aktualisierung:

11.08.2020